Seit 2012 findet in Viersen ein alljährliches Vernetzungstreffen mit anderen frauenhistorischen Vereinen und Verbänden aus dem näheren und weiteren Umland statt.
Neben einem regen Erfahrungsaustausch werden gemeinsame Themen diskutiert. Gelegentlich finden auch gegenseitige Besuche statt.
So lud der Verein "Frauenschätze" aus Heinsberg zum Thema Matronensteine nach Wegberg ein, wo bei Umbaumaßnahmen an der St. Peter und Paulkirche in den 1990er Jahren ein uralter Matronenstein Jahren zum Vorschein kam.

 

Im Jahr 2015 haben wir zweimal das Frauenarchiv "ausZeiten e.V.", in Bochum besucht. Das Archiv beherbergt nach 20 Jahren Arbeit eine Fülle an spannendem Material - Bücher, Zeitungsartikel, Filme über Frauen aus dem Ruhrgebiet und darüber hinaus.

http://www.auszeiten-frauenarchiv.de/