Mittwoch, 13. Dezember 2017


  Feste und Bräuche im Jahreskreislauf - Teil 2

 

Im zweiten Teil werden die hellen Jahreskreisfeste erläutert. Wer kennt heute noch den ursprünglichen Sinn z.B. der Walpurgisnacht am 30. April? Was bedeutet der Mythos, dass in dieser Nacht die "Hexen" auf einem Besen durch die Luft reiten und ihr Unwesen treiben? Mit welcher Intention haben die Kirchenväter dann den Monat Mai mit den Mai-Andachten ausgerechnet der jungfräulichen Mutter Maria gewidmet?

 

Referentin: Johanna Braun-Zakaryan

Ort:           Café Kultur, Lange Straße 167, 41751 Viersen

Beginn:      19:00 Uhr

 

 _______________________________________